Auflösungsspiel- 1080p vs 4k und vieles mehr

Zuletzt aktualisiert am 2022-06-13 Chris
DVDFab All-In-One
DVDFab All-In-One
AI-betriebene 25-In-1 komplette DVD/(4K UHD) Blu-ray/Video Lösungen.

Vorbei sind die Tage, in denen Bildschirmauflösungen in unserer Unterhaltung keine große Rolle spielten. Heutzutage ist es das ganze Spiel der Auflösung. Mit geringfügigen Unterschieden in der Auflösung können die Zuschauer die großen Unterschiede in ihrer Betrachtungserfahrung erleben. Von 720p bis 1080p bis 1440 und 4K geht es darum, Klarheit in die Bildqualität zu bringen, was zu einem besseren Betrachtungserlebnis führt. All dies und mehr werden in diesem Artikel behandelt, um Ihnen einen Einblick zu geben, welche Lösung für Sie besser ist und zu welchem ​​Zweck er verwendet werden kann.

Stellen Sie sich vor, Sie entspannen sich auf Ihrer großen Couch und möchten Ihren Lieblingsfilm auf Ihrem Laptop genießen, aber er ist nicht in perfekter Bildqualität erhältlich, die mit Ihrem Gerät abgestimmt ist. Deine Stimmung wurde verwöhnt. Recht? Hier spielt die Bildschirmauflösung eine wichtige Rolle. Das Gerät, das das Video spielt, wirkt sich auch auf das Betrachtungserlebnis aus. Darüber hinaus sollen nicht alle Geräte hochwertige Videos wie 1080p, 4K usw. spielen. In 4K gegenüber 1080p ist 4K besser? Nun, wo 4K besser für Spiele und Hochgrafikzwecke ist, ist 1080p gut für ein normales TV -Betrachtungserlebnis.

Außerdem gibt die Auflösungszahl immer auf die Höhe, in der 1920 bis 1080 im Volksmund als 1080p und P für Progressive bekannt ist. Falls es 1080i ist, steht es für Interlaced. In diesem Artikel wissen Sie 1080 gegenüber 4K, ihren Unterschied und viel mehr über verschiedene Vorsätze.

Auflösung

Die Auflösung ist ein sehr häufiger Begriff, der für Geräte verwendet wird, und zeigt hauptsächlich die in einer Anzeige vorhandenen Pixel. Normalerweise folgt es einem voreingestellten Format, bei dem hauptsächlich Breite nach Höhe verwendet wird. Darüber hinaus bedeuten mehr Pixel eine schärfere Bildqualität, was auch ein besseres Betrachtungserlebnis bedeutet.

Was ist 1080p?

4k vs 1080p

1080p ist alternativ für seine High Definition bekannt und heutzutage ist es sehr üblich, diese Auflösung auch in unserem täglichen Leben zu finden. Die häufigste Variante ist 1920p von 1080p. Darüber hinaus wird auch für Fernseher, Monitore in PC und Laptops, die hauptsächlich für die 1080p -Auflösung von Gaming verwendet werden. Wenn wir jedoch 1080p gegenüber 4K im Spielen betrachten, wird letzteres als viel besser angesehen.

Was ist 4K?

4k vs 1080p

So wie 1080p, ist 4K auch eine Auflösung, die sich hauptsächlich auf 4000 Pixel bezieht. Es handelt sich um ein horizontales Display, das heutzutage häufig in digitalen TV- und Kinematographieoptionen zu finden ist. Normalerweise hat 4K eine dominante Standardspezifikation von 3840 mal 2160 Pixel. Es ist auch als 4096 mal 2160 in Pixel erhältlich. Wenn wir die 4K -Auflösung gegenüber 1080p betrachten, muss bekannt sein, dass 1080p erstaunlich gut tut, aber seine Grenze bis 65 Zoll hat. Im Vergleich von 4K gegenüber 1080p sieht 4K jedoch mit der zunehmenden Größe des Bildschirms besser aus, da er eine bessere Bildqualität in Pixel bietet.

Was ist 1440p?

1440p ist im Volksmund als Quad -HD oder QHD bekannt und im Vergleich zu Basic HD ist es viel stärker. Manchmal ist es aufgrund seines breiten Seitenverhältnisses von 16: 9 auch unter dem Namen Wide Quad HD bekannt. Im Trio von 1080p gegenüber 1440p gegenüber 4K fällt 1440p dazwischen und bietet seinen Benutzern ein atemberaubendes Erlebnis. Normalerweise ist in Kameras, Smartphones, PS4 oder erschwinglichen Gaming -Laptops 1440p eine beliebte Auflösung. In kleineren Geräten bietet 1440p seinen Zuschauern ein fabelhaftes Bildschirmerlebnis.

Teil 1: Was ist der Unterschied zwischen 4K und 1080p -Video

1080p vs 4k

Bisher haben wir unterschiedliche Vorsätze gesehen und was sie mit der Beobachtungserfahrung tun. Es wird jedoch auch gut über die 4K -Auflösung gegenüber 1080p wissen.

Pixel:

Beim Vergleich von 4K gegenüber 1080p stehen beide für Pixelzahlen. In 1080p laufen die Pixel jedoch vertikal über den Bildschirm, während sie in 4K in horizontaler Richtung laufen.

Qualität:

Wenn wir 1080p gegenüber 4K in Bezug auf die Qualität betrachten, bietet 4K ein detailliertes hochwertiges, sauberes und knackiges Video als 1080p.

Skalieren nach oben oder unten:

Das Schießerlebnis in 1080p kann bis zu 4K nicht skaliert werden. Wenn dies jedoch in höherer Qualität wie 4K gedreht wird, kann die Skalierung in 1080p erfolgen und immer noch besser als die tatsächliche Aufnahme von 1080p. Dies liegt daran, dass die Verwendung von 4K die Erfassung von Informationen um das 4 -fache sorgt.

Professionelle Funktionen

In 1080p gegenüber 4K kann letzteres zusammen mit anderen Funktionen wie Zoom und Umfragung beschnitten werden. All dies kann ohne Qualitätsverlust im Video erfolgen. Sie können auch den zweiten Kameraeffekt durch Aufnehmen mit 4K erstellen. Darüber hinaus eignet sich 4K auch hervorragend zum Erstellen eines Schwenk -Effekts und dies kann im gesamten Video erfolgen.

Spielerlebnis:

Wenn wir sehen, dass 4K gegenüber 1080p-Spielerlebnis eine erstklassige Erfahrung ist, da Sie dadurch lebendige Farben sehen können, bieten knackige Bilder ein faszinierendes visuelles Erlebnis. Es kann Sie so mögen, dass Sie vielleicht nie wieder auf 1080p herabsteigen möchten.

Für schnelle Aktionen in Videospielen bevorzugen Gamer jedoch immer noch Monitore mit einer Auflösung von 1080p. 1080p vs 4K -Spiele liefert eine bessere Hand bei der schnellen Reaktion, die für einige Gameplays sehr wichtig ist als bessere und glänzende Bilder, die für die Anzeigeerfahrung erforderlich sind. Professionelle Spieler bevorzugen außerdem 1080p gegenüber 4K für eine bessere Aktualisierung, den Zeitpunkt der Reaktion usw., der zur Verbesserung ihres Spiels hilft.

Überwachungsgröße:

Mit der Änderung der Monitorgröße ändert sich im Vergleich zu 4K gegenüber 1080p -Spielerfahrung auch stark. Falls Sie Ihr Spiel mit der besten Grafik mit ACE ACE ARBEITEN möchten, kann nichts die Klarheit eines 4K -Monitors von über 24 Zoll übertreffen.

Bei 1080p beträgt jedoch jede Monitorgröße zwischen 21,5 Zoll und 27 Zoll. Wenn die Monitorgröße über 27 hinausgeht, scheitert die Pixeldichte kläglich. Im 4K gegenüber 1080p Monitor -Rennen ist 4K aufgrund von Klarheit und Knusprigkeit in der Bildqualität besser.

Teil 2: Gründe zu verstehen, warum 4K -Video besser ist als 1080p

Es ist bekannt, dass 4K ein klarer Gewinner in Bezug auf die Klarheit ist, wenn wir für 4K gegenüber 1080p gehen. In Bezug auf andere Faktoren sehen wir jedoch, warum 4K -Video besser als 1080p ist. Diese Gründe sind:

Nähe im Blick:

In einem Vergleich von 1080p vs 4K TV -Erlebnis bietet 4K eine große Lösung. Der Betrachter fühlt sich als Teil des Bildes oder Videos, das er mit 4K ansieht. Sie fühlen sich auch so, als ob sie aufgrund der Klarheit in der Bildqualität das im Fernsehen gezeigte Sichtweise so nahe stehen. Auf diese Weise können Sie Ihr Seherlebnis auch aus der Ferne genießen. Selbst wenn Sie in der Nähe eines 4K -Fernsehers sitzen, werden Sie immer noch keine Pixel wie im Fall von 1080p oder einer anderen Sorte mit niedrigerer Definition bemerken.

Überzeugende Details:

Wenn Sie in Ihrem Schlafzimmer oder in einem anderen Bereich einen großen Bildschirmfernseher haben, mögen Sie möglicherweise die komplizierten Details, während Sie Ihren Lieblingsfilm mit Ihrer Familie oder Ihrem besonderen Ansehen ansehen. 4K bringt ein höheres Kontrastverhältnis zum Bild, das selbst das winzige Detail verstärkt. Im Krieg von 4K gegenüber 1080p für TV bringt 4K Ihre Sichterfahrung wahr.

Besonders in Fällen, in denen Details von Federn oder Haaren sehr wichtig sind, anstatt flach zu liegen, ist die Erfahrung eines 4K unwirklich. Die Finesse der Details kann in keinem anderen Format als 4K so gut herausgenommen werden. In 1080p kann dies wie eine leichte Unschärfe erscheinen, was Ihr TV -Betrachtungserlebnis ruinieren kann.

Down -Skala:

Wenn ein Video in 4K -Qualität aufgezeichnet wird und es auf eine Auflösung niedriger als das von Say 2K heruntergezogen wird, gibt es eine bessere Ausgabe.Falls das Video jedoch in 2K aufgezeichnet wird, kann eine solche Klarheit in der endgültigen Ausgabe nicht erhalten werden. 4K sogar bei Down Scale liefert immense Details als die ursprüngliche 2K -Qualität. 4K ändert das gesamte Betrachtungserlebnis des Betrachters auch in einer downskala und schafft es, selbst in 1080p gegenüber 4K-TV-Erlebnis ein Game-Changer zu sein. Das Canon DSLR 1DC -Modell hat den Meilenstein von 4K erreicht.

Visuals in einem Spiel:

Im Spiel von 1080p gegenüber 4K gewinnt 4K mit einer höheren Marge, da es eine ultra HD -Qualität bietet als die von Full HD in 1080p. Die Grafiken in einem Spiel erscheinen in einer 4K -Auflösung deutlicher als in 1080p und sind eindeutig 4K herausragend.

Differenz zwischen 1080p gegenüber 1440p gegenüber 4k

Ob es sich um Preisgestaltung handelt oder die Benutzererfahrung, in der jede Auflösung eine Grenze für die Anbieten seiner Benutzer hat. Aufgrund mehrerer Faktoren wird nicht jede Lösung für alle gemacht. Hier müssen wir also auf die Unterschiede zwischen 1080p und 1440p gegenüber 4K wie folgt hinweisen:

Bildschirmauflösung

Die Bildschirmauflösung für 1080p beträgt 1920 von 1080, Full HD, während dieser 1440p auf 2560 mal 1440p oder QHD/Quad HD/WQHD aufgerüstet wird. Während des 4K wird es weiter auf 2840 von 2160 oder UHD aufgerüstet, was für Ultra HD steht. Es kann also gesagt werden, dass 1080p der Vorgänger von 4K ist. Wo in 4K die Figuren genau doppelt sind wie in der 1080p -Auflösung. Dies fordert auch eine bessere Arbeit von Grafiken, wenn ein Upgrade vorgenommen wird. Es gibt eine plötzliche Verschiebung der Nachfrage aufgrund von 4K, die nicht wie im Fall von 1080p erforderlich war. Da 4K viermal mehr Pixel sind als in 1080p, erfordert es mindestens 60 fps, um das Gameplay zu einem reibungslosen Erlebnis zu machen.

Nicht alle Systeme können den Druck von mehr als 60 fps bewältigen. Wenn jedoch ein Upgrade auf 1440p durchgeführt wird, können die Frames pro Sekunde oder die FPS bis zu 120 steigen. Dies kann ein besseres Gameplay bieten, das auch ein reibungsloseres TV -Erlebnis bietet. Dieses Upgrade erfordert jedoch die volle Unterstützung durch Ihr System, das leistungsfähig sein muss.

PC -Spielerlebnis

Ein Gaming -Display ist ein Muss, um ein gutes PC -Spielerlebnis zu haben. Wenn die GPU zusätzliche Pixel an das Display sendet, muss sie in der Lage sein, sie insgesamt zu handhaben. Darüber hinaus gibt es, wenn es eine Synchronisation der Technologie gibt, das Spielerlebnis steigert. Mindestens 1080p ist erforderlich, da es kein Spiel zwischen 720p gegenüber 1080p gegenüber 4K sein kann. 1080p mit AMD Free Sync bietet ein großartiges Erlebnis für Spiele.

Falls Sie eine Anzeige von über 27 Zoll haben, können 1440p Ihr ​​Geschäft sein. Dies bietet Ihnen eine bessere Aktualisierungsrate mit einer besseren Auflösung. Darüber hinaus bietet es leistungsstarke Hardware und die neueste NVIDIA- oder AMD -Support -VR und ist gut darin, das Spielerlebnis des Benutzers zu bewältigen.

Mit 4K ändert sich dieses Spiel in ein ganz neues Level. Je erfreulicher das Betrachtungserlebnis ist, desto anspruchsvoller ist es, dass jeder Benutzer damit umgehen kann. Es verwendet immense Grafikleistung. Der neue RTX 2080 TI von Nvidia kann auch nicht gut mit 4K funktionieren. Darüber hinaus sind höhere Bildraten eine weitere Anforderung, die nach 4K wünschenswert ist.

Andere Faktoren

Beim Vergleich von 1080p mit 1440p mit 4K gibt es einige andere Faktoren, die ebenfalls bemerkt werden müssen. Diese Faktoren umfassen die Auflösung, die Synchronisierung der Technologie, die Reaktionszeit und die Aktualisierungsraten. 4K hinterlässt nach der Auswahl des besten Displays weniger Optionen. Wenn Sie eine leistungsstarke Grafikkarte haben und Rahmen haben, die bei der Arbeit mit der 1080p -Auflösung stabil sind, kann es auch Wunder für Sie wirken, ohne viel zusätzliche Kosten zu entstehen.

Wenn Sie eine Karte von Nvidia GTX haben, können Sie außerdem mit 1440p gehen, da sie eine ziemlich gute Auflösung mit einer guten Reaktionszeit und anderen Funktionen bietet.

Mit 4K müssen Sie jedoch sicherlich mehrere Kartenkonfigurationen und SLI erarbeiten. Damit können Sie kein 21 -Zoll -Display mehr verwenden, um in 4K zu spielen. Sie müssen über mindestens 24 Zoll hinausgehen, um Ihr Spiel in 4K zu unterstützen. Wir empfehlen auch einige Beste 4K -Filme und -Shows zu sehen .

Was sind 4K -Gaming und 1080p Gaming?

Bei 4K dreht sich alles um das Betrachtungserlebnis des Spielers und genießt jedes Detail klar. Wenn wir also über 4K gegenüber 1080 Gaming -Erlebnis sprechen, holt 4K bessere Markierungen auf dem Gelände, um bessere Bilder und Klarheit zu erhalten. 4K Gaming erfordert jedoch ein großartiges Upgrade, um 4K -Gaming -Inhalte zu genießen. Es gibt nur sehr wenige Spiele, die 4K -Spiele unterstützen. Mit 1080p ist dieses Problem jedoch nicht vorhanden, und zusätzlich kostet das Setup etwa 4K ein Setup. Dies macht 1080p -Spiele zu einer billigeren Alternative.

4K führt zu viel Belastung auf den PC, während er ein Spiel aufgrund seiner fantastischen Zuschauererfahrung spielt. Es kann jedoch nicht für jedes andere Spiel verwendet werden. Darüber hinaus ist es unnötig zu sagen, dass Sie, wenn Sie einmal auf 4K spielen, mit der magischen Erfahrung von atemberaubenden Bildern und lebendigen Farben fasziniert werden.

1080p vs 4k Gaming ist immer noch eine aufregende Erfahrung, nur aufgrund der Schnelligkeit, die der erstere dem Spieler bietet. Es wird häufiger in der Community der Spieler verwendet, da es recht einfach ist, die Schnelligkeit zu kontrollieren, die während eines heftigen Spiels erforderlich ist, um einen Titel zu gewinnen. Dies macht 1080p im Vergleich zu 4K -Spielen unter professionellen Spielern zu einem Favoriten. Die Rate der Aktualisierung, die während eines Spiels erforderlich ist, die Zeit, die für eine Antwort benötigt wird, und FPS macht 1080p immer noch ein Spieler’S Kumpel. Es fehlt Klarheit, wie in 4K verfügbar, aber die Schnelligkeit und die Glätte haben einen besseren Befehl über ein Spiel.

Langfristig wird 1080p aufgrund seiner Reaktionsfähigkeit, die im Spiel zählt, eine bessere Auszahlung verleihen. Darüber hinaus erfordern AAA-Spiele, dass GPUs beim Spielen von 4K eine Hochleistungsrate aufweisen. Mit 1080p können auch die normalen Grafikkarten in AAA -Spielen spielen. 4K -Monitore benötigen ein gutes Budget, um ein anständiges Gameplay zu erhalten. Auf der anderen Seite verbrennt 1080p kein Loch in Ihre Tasche, um Ihnen ein besseres Gameplay zu erhalten. Weitere Informationen zu 4K finden Sie im Beitrag Wie man 4K Disney Plus beobachtet ?

Fazit

Im Spiel von 720p gegenüber 1080p gegenüber 4K haben alle ihre Eigenschaften und ihren Platz. Nach einer bestimmten Grenze gibt es jedoch ihre Eigenschaften nicht mehr zu existieren. Wenn Sie also 1080p gegenüber 4K entscheiden, gibt es einen wichtigen Aspekt. In letzter Zeit, als die gehobene Hufskalte stattfindet, scheint 4K besser für die Aufnahme zu sein, da die Größenabwärts später in anderen Formaten von Videos erfolgen kann. Wenn wir Spiele betrachten, ist 1080p eine sicherere Wahl, da es auf allen Plattformen für alle Spiele sicherlich kompatibel ist, um den Spielern mehrere Auswahlmöglichkeiten zu bieten. 4K unterstützt nicht alle Spiele, was bedeutet, dass Sie sich möglicherweise von Ihrem Lieblingsspiel verabschieden müssen, wenn es nicht für 4K steigt.

Nachdem Sie eine Vielzahl von Aspekten für 1080p gegenüber 1440p gegenüber 4K erhalten haben, ist es für Sie leichter, sich für die Qualität zu entscheiden, die Sie über alle Plattformen hinweg erreichen können. Wir haben unsere Antwort auf alle Qualitäten geteilt und seitdem haben Sie die Idee, Sie können mit Bedacht nach Ihrer Anforderung wählen.

In Verbindung stehende Artikel

DVD vs. Blu-ray
Dieser Artikel ist allen Liebhabern von DVDs und Blu-rays gewidmet. Wir haben den Unterschied zwischen dvd und blu-ray diskutiert. Lesen Sie diesen Artikel, um mehr zu erfahren!